Yungblud – Psychotic Kids – Neues Video. Debütalbum demnächst.

Mitteilungen

Nachrichten / Mitteilungen 82 Views

Die Kindheit von Dominic Harrison alias Yungblud stand buchstäblich im Zeichen der Musik: Beeinflusst von einem Vater, der Vintage-Gitarren verkaufte und einem Großvater, der in den 70er Jahren mit der englischen Rock-Band T. Rex spielte, wuchs der heute 19-jährige mit Liedern von den Beatles, The Jam, Bob Dylan und The Clash auf.

Yungblud veröffentlichte Anfang des Jahres seine allererste EP, auf der er zum Teil Gitarre, Bass, Klavier und Schlagzeug selbst einspielte. Das selbstbetitelte Minialbum wurde von Matt Schwartz produziert, der unter anderem bereits mit Künstlern wie Massive Attack oder Robbie Williams im Studio stand.

Zusammen mit der Veröffentlichung des Titeltracks, kündigte der englische Musiker vor knapp einem Monat sein Debütalbum „21st Century Liability“ an, welches am 6. Juli via Geffen erscheint. Auf Facebook erklärt Harrison, dass das Erstlingswerk allen gewidmet ist, die „sich missverstanden fühlen, in einer Welt voller Sorge, Verwirrung und Angst“.

(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = 'https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&version=v3.0'; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));
21st CENTURY LIABILITY came out today. it is also the name of my debut album. this song and album go anybody who feels…
Gepostet von Yungblud am& Freitag, 4. Mai 2018

Seit kurzem gibt es mit „Psychotic Kids“ eine weitere Vorabsingle inklusive Musikclip, in dem Yungblud in einer Psychiatrie untergebracht ist. Der Sänger wird am offenen Schädel operiert, während seine tanzenden Betreuer und Ärzte versuchen, ihn mit Spritzen, Pillen und Zwangsjacke ruhig zu stellen.

Hier das offizielle Video zur neuen Single „Psychotic Kids“:

Yungblud ist außerdem aktuell neben Künstlern wie Years & Years, Lord Huron und New Order auf dem Soundtrack zur zweiten Staffel der Netflix-Serien „Tote Mädchen lügen nicht“ (Originaltitel: „13 Reasons Why“) zu hören.

„21st Century Liability”-Trackliste:

01. Eulogy
02. Die For The Hype
03. Doctor Doctor
04. Medication
05. Machine Gun (F**K The NRA)
06. Psychotic Kids
07. Anarchist
08. I Love You, Will You Marry Me
09. Polygraph Eyes
10. Kill Somebody
11. California
12. 21st Century Liability

The post Yungblud – Psychotic Kids – Neues Video. Debütalbum demnächst. appeared first on MusikBlog.

Comments