George Ezra – Shotgun – Neues Video

Mitteilungen

Nachrichten / Mitteilungen 81 Views

Aufgewachsen in Hertford hatte George Ezra sein Bühnendebüt bereits im Alter von 13 Jahren mit einer Coverband. Vor knapp drei Monaten veröffentlichte der heute 25-jährige mit „Staying at Tamara’s“ bereits sein zweites Studioalbum, welches laut eigener Aussage eine Ansammlung von „Songs über Flucht, Träume, Ängste und Liebe“ ist.

Gegenüber der Presse verriet der englische Singer-/Songwriter zudem, dass er bereits mit seinem Debütalbum „Wanted on Voyage“ (2014) versucht hatte, Paul Simons „Graceland“ nachzueifern, und es bei seiner aktuellen Platte erneut versucht habe: „I’m constantly trying to do Paul Simon’s Graceland, on the first album and this one.“

Vor kurzem ist mit „Shotgun“ die fünfte „Staying at Tamara’s“-Singleauskopplung erschienen, mit der George sein „Graceland“-Vorhaben „perfekt hinbekommen habe[n]“ soll, meint der Sänger. Der Song wurde von Cam Blackwood produziert, der unter anderem bereits mit London Grammar und Florence + The Machine zusammengearbeitet hat.

Passend zur neuen Single, gibt es auch ein dazugehöriges Musikvideo, welches unter der Regie von Nelson De Castro und Carlos Lopez Estrada in Los Angeles entstand.

Eine Akustik-Version des Tracks ist auch verfügbar, wie es auf Facebook heißt:

Seit Februar betreibt der Musiker aus Bristol übrigens seinen eigenen Podcast „George Ezra & Friends“, bei dem er zuletzt nach Sam Smith und Lily Allen auch Elton John zu Gast hatte.

George Ezra war vergangenen Donnerstag auf dem Hurricane/Southside Festival in Scheeßel zu sehen, auf dem er neben seinen musikalischen Auftritten den Besuchern auch von seinem Aufenthalt in Barcelona und dem Schreibprozess des aktuellen Albums erzählte.

Der Brite wird im Oktober auf Deutschland-Tour gehen und bestätigte kürzlich, dass er nun zusätzlich auch in Hamburg und München zu sehen sein wird.

The post George Ezra – Shotgun – Neues Video appeared first on MusikBlog.

Comments